fbpx

Unser Gin


Paul Gin Paulchen Botanicals Tisch

Die Herstellung unserer preisgekrönten Gins erfolgt in familiärer Handarbeit mit viel Liebe zum Detail. Für eine optimale Qualität verwenden wir ausschließlich biologisch angebaute Botanicals die wir, sofern möglich, regional beziehen. Vor dem Beginn der Mazeration wird jedes Botanical noch einmal von Hand verlesen, oder Zitronen in handgeschälte Zesten verwandelt.

Mazeration


Paul Gin Mazeration Blick in die Brennblase

Unter den wachsamen Augen von Michael Paul beginnt im Schritt der Mazeration die Verwandlung in die erste Vorstufe unserer Gins. Mittels unterschiedlicher Mazerationszeiten werden die Aromen aus aller Welt aus den Botanicals gelöst. Dabei folgen wir dem ungeschriebenen Gesetz für London Dry Gins: 2 days 1 night. Zwei Tage und eine Nacht geben wir unseren Botanicals Zeit das Beste zu unserem Gin beizutragen.

Destillation


Kupfer Brennblase

In einer modernen doppelwandigen Kupferbrennblase nach traditioneller Bauart beginnt die Verwandlung des in eine weitere Vorstufe unseres Gins. Einem speziellen Brennablauf nach Familientradition folgend, wird unser Mazerat schonend über einen langen Zeitraum erhitzt. Durch diesen speziellen Vorgang erhält unser Gin seine einzigartige Aromenvielfalt.

Anschließend durchläuft unser Gin mehrere unterschiedliche Brennphasen in denen das entstehende Destillat aufwändigen speziellen Behandlungen unterläuft. Einzigartig ist der enorm kleine Menge des weiterverwendeten Mittellaufs, denn nur er erfüllt Michael Pauls Anforderungen an die aromatische Zusammenstellung der qualitativen Spitzenklasse.

Handarbeit


Paul Gin Handarbeit Kordel rotes Wachs

Nach Abschluss des Brennvorgangs füllen wir unseren Gin nicht wie teilweise üblich direkt auf die Flasche ab. Während einer mehrere Monate dauernden Fasslagerung “verheiraten” wir die Aromen unserer Botanicals behutsam, denn nach Michael Pauls Philosophie findet Gutes in ausreichender Zeit und Ruhe “zueinander”.

Erst nach Abschluss all dieser Schritte sieht unser Gin das erste Mal seine individuelle Flasche. Jede Flasche erhält eine handgewickelte Veredelung und ein individuelles Wachssiegel. Doch auch jetzt verlässt unser Gin noch nicht unser Haus, denn erst nach einer weiteren Flaschenlagerzeit und Qualitätsproben jeder Charge beginnt mit dem Gütesiegel unseres Familiennamens  die Reise unseres Gins zu Kennern und Liebhabern auf der ganzen Welt.

– Familie Paul


Kontakt

Paul & Sons Spirits GbR
Am Hofgraben 17a
67373 Dudenhofen

Tel: +49 170 / 93 56 340
E-Mail: info@paulgin.de

Folge uns

Logos Zahlungsarten Paypal Plus

© 2022 Paul Gin. Alle Rechte vorbehalten 

Warenkorb
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.
Lädt...